Dedal 380 T2 Quest

Ab 5.165,00 

Zielfernrohradapter
Akku Set
Optikschutz

Vorrätig

Beschreibung

Das multifunktionale Wärmebildgerät Dedal-380 T2 Quest kann als autonomes Beobachtungsgerät oder zusammen mit einem Tagesfernglas oder einem Spektiv eingesetzt werden. Das Gerät ist für die Montage auf einem Gewehr vor einem Tageszielfernrohr zur Beobachtung, Zielerkennung und gezielten Mittelstreckenschießen bei jeder Beleuchtung und Witterung einschließlich völliger Dunkelheit, starkem Regen, Schnee oder Nebel vorgesehen.

Das optische Schema besteht aus asphärischen Germaniumkomponenten und zeichnet sich durch eine hohe Lichtleistung und eine praktisch beugungsbegrenzte Bildqualität aus, die über das gesamte Sichtfeld gleichmäßig ist. Das Objektivdesign sorgt für eine präzise Bewegung aller internen Elemente und eine perfekte Bildschärfe in allen Fokussier- und Temperaturbereichen. Die Linsen-DLC-Beschichtung ermöglicht eine hohe IR-Lichtdurchlässigkeit und schützt die Oberflächen vor Kratzern und Beschädigungen.

Proprietäre Software und originelle Algorithmen der digitalen Bildverarbeitung beinhalten: ein einzigartiges System der dynamischen Kontrasteinstellung, eine automatische Korrektur von Helligkeit und Kontrast, die den Benutzer nicht dazu auffordert, auf sich ändernde Umgebungsbedingungen zu reagieren, und ein System von kleinen Elementen, die sowohl das Ziel als auch den Hintergrund beschreiben, der nicht von ihrer Temperaturdifferenz beeinflusst wird. Alle diese Funktionen ermöglichen Wärmesignaturbilder mit einer bis an die Grenzen gehenden Auflösung.

• Einzigartiges dynamisches Kontrastsystem, das den maximalen Informationsgehalt des Wärmebildes ermöglicht

• Automatisches Helligkeits- und Kontrastkorrektursystem, das keine manuellen Anpassungen bei Änderung der Umgebungsbedingungen erfordert

• Automatisches Kalibriersystem für den Sensor ohne Verschluss und dadurch kein Bildrauschen und „Einfrieren“

• System der gleichzeitigen Ausarbeitung von Feinheiten als auch des Hintergrunds, unabhängig von Temperaturunterschieden

• Hohe Bildwiederholungsrate und Beseitigung von Bildverwischungen

• Mehrere Farbschemata betonen heiße Objekte

• Schnelle Startzeit (nicht mehr als 3 Sekunden)

• System zum Entfernen toter Pixel

• Hochwertige asphärische Germaniumoptik

• Hohe Bildqualität über das gesamte Sichtfeld

• Niedrig Energieverbrauch

Mit Stickstoff hermetisch verschlossen

Kompakt und leicht

Merkmale des Vorsatzgerätes

• Großer Durchmesser der Austrittspupille

• Interne Fokussierung der Objektivlinse

• Einheitliches Adaptergewinde zur Befestigung an Tagesgeräten

 

EIGENSCHAFTEN Dedal-380T2
Wärmebildmodule Rate, Hz 50
Auflösung, pixel 384×288
Pixelgröße, µm 17
Wärmebildmodule Ungekühltes Mikrobolometer (FPA)
Spektralbereich, µm Von 8 bis 14
Empfindlichkeit (NETD), mK < 70
Kalibrierung Ohne Verschluss
Objektiv Linse Focal Distanz 50 mmF/1.2
Schärfendistanz von 5  bis ~
Optische Vergrößerung Vorsatzgerät: 1.0

Beobachtungsgerät: 2.0

Sehfeld, Grad 7.4×5.6
OKULAR Austrittspupille, mm 30
BILDSCHIRM Matrix AMOLED
Auflösung, pixel 800×600
Stromversorgung Batterie-Typ CR123
Anzahl der benötigten Batterien 2
Betriebsspannung, V 6
Masse und Gewicht Außenabmessungen, mm 273x71x73
Gewicht, gr 640
Umgebungs Parameter Betrieb in Umgebungstemperatur, °C Von -40 bis +50
Betrieb bei  Luftfeuchtigkeit,% 98
Betriebsdauer in Stunden > 4

Lieferumfang

Dedal 380 T2 Quest

Schutztasche

Datenkabel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dedal 380 T2 Quest“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.